Computer Chess Club Archives


Search

Terms

Messages

Subject: WM Graz: Ruy-Lopez FANTASTICO !! My Congratulation to team Ruy-Lopez!

Author: Eduard Nemeth

Date: 12:58:58 11/22/03


[Event "Computerschach WM 2003"]
[Site "Graz"]
[Date "2003.11.22"]
[Round "1"]
[White "Deep Junior, 4x2,8GHz"]
[Black "Ruy-Lopez"]
[Result "0-1"]
[ECO "C96"]
[Annotator "Eduard Nemeth"]
[PlyCount "124"]
[TimeControl "7200"]

1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. Bb5 a6 {Ruy Lopez ist die andere Bezeichnung fur die
spanische Partie. Das Programm macht seinem Namen damit im doppelten Sinn eine
Ehre!} 4. Ba4 Nf6 5. O-O Be7 6. Re1 b5 7. Bb3 d6 8. c3 O-O 9. h3 Na5 10. Bc2 c5
11. d4 {Bisher laeuft alles normal, wie ich es sehr viele Male selbst gespielt
habe. Bemerken moechte ich jedoch, dass man Computerpartien nicht so
kommentieren kann wie Partien menschlicher Spieler. Die Plaene nach verlaassen
des Buches sind bei Schachprogrammen nicht selten ganz anders als bei Menschen.
Was also aus der menschlichen Perspektive schlecht sein kann, kann in reinen
Computermatches ganz gut sein. Hier muss man differenzieren! Daher bringt es
auch nichts, wenn man Analysen von Menschenpartien als Maystab fuer die
Kommentierung nimmt.} cxd4 12. cxd4 Bb7 13. Nbd2 exd4 14. Nxd4 Re8 15. b4 Nc6
16. Nxc6 Bxc6 {Varianten in der Spanischen Partie koennen sehr lang sein, da
es viele ausgetretene Pfade gibt.} 17. Nf3 {Entweder begann Deep Junior hier
zu rechnen an, oder aber es handelt sich hier um eine prBparierte Neuerung?
Junior 8 jedenfalls wuerde hier Lb2 noch aus dem Buch spielen.} d5 {Nachdem Dee
p Junior seinen Laeufer auf c1 noch sitzen laesst, ist die Oeffnung des
Zentrums fuer Schwarz nun der richtige Plan!} 18. e5 Ne4 19. a3 {Jetzt muss
ss noch den Bauer auf a3 noch schuetzen.Das kostet weitere Tempis! Die
Schwaeche von Schwarz ist lediglich noch der Isolani auf d5.} a5 20. Rb1 axb4
21. axb4 Qb6 22. Be3 Qc7 23. Qd4 Ra3 24. Ra1 Rea8 25. Rxa3 Rxa3 26. Qb2 Ra6 27.
Rc1 {Weiss hat einige bessere Zuege gespielt und steht nun etwas besser.} h6
28. Qb3 Qb7 29. Nd4 Bd7 30. f3 Ng5 31. Qd3 {Weiss opfert den Bauer auf b4, um
einen Koenigsangriff zu starten. Solche Angriffe, mit nicht seltenen
Opferkombinationen, sind die Staerke von Junior.Positionelles Spiel ist nicht
der Stil von Junior. Er kann eigentlich nur angreifen, besonders dann wenn er
den gegnerischen Koenig gerochen hat!} Bxb4 32. h4 Ra3 33. Nb3 Ne6 34. Qh7+ {
Der Angriff hat begonnen. In meinen Augen war das hier jedoch fehl am Platz!
Imemrhin sind schon 2 Tuerme sowie 2 Springer getauscht. Weiss hat zuwenig
Material als dass er mit dem Angriff durchkommt. Doch Junior erkennt das nicht.
Ein Mensch wuerde diesen Plan so vermutlich kaum waehlen.} Kf8 35. Nd4 Nxd4 36.
Bxd4 {Ein weiterer Tausch.} Qc7 37. e6 {
Weiss oeffnet nun die Diagonale a1-h8 fuer seinen Laeufer.} Bxe6 38. Bxg7+ Ke7
39. Bxh6 Bc5+ 40. Kh1 Be3 {Ein sehr guter Zug von Ruy Lopez! Nun wird der
gefaehrliche weisse Laeufer getauscht, und danach ist der weisse Angriff
verpufft.} 41. Re1 Bxh6 42. Qxh6 Qg3 {Selbst Junior 8 siehtploetzlich weiss
nun im Nachteil. Schwarz hat 2 Riesenbauern die das Endspiel entscheiden
werden!} 43. Qd2 Qxh4+ 44. Kg1 Ra2 45. Rc1 Qc4 46. Kh1 Kd7 47. f4 Bg4 48. f5
Be2 49. f6 Kd6 50. Kh2 Kc7 51. Kg3 Kb7 {Nun hat Schwarz seinen Koenig ganz in
Sicherheit gebracht. Die beisen schwarzen Freibauern machen nun das Rennen!}
52. Qg5 {
Weiss sieht nichts Besseres, als nun buchstaeblich im Trueben zu fischen.}
Qc3+ 53. Kh2 Qc7+ 54. Kh1 Rxc2 55. Qxd5+ Kb6 56. Qd4+ Rc5 57. Re1 Bc4 58. Kg1
Bd5 59. Rc1 Qd6 60. Qe3 Bb7 61. Rf1 Qd5 {
Mit unwiderstehlichem Angriff auf der Diagonale a8-h1!} 62. Qf2 b4 {Und den Bau
ern kann Schwarz auch noch vorruecken! Beides kann weiss wirklich nicht mehr
parieren. Die Sensation der Runde 1 ist somit perfekt!} 0-1

BRAVO!

another comments see in my Forum Life:

http://f51.parsimony.net/forum203098/




This page took 0.08 seconds to execute

Last modified: Thu, 07 Jul 11 08:48:38 -0700

Current Computer Chess Club Forums at Talkchess. This site by Sean Mintz.